Christian Drews

Foto für Website Christian SW.jpg

Christian Drews arbeitet als Forschungsreferent im Programmbereich "Transformation des Staates in Zeiten der Digitalisierung". Sein Forschungsschwerpunkt innerhalb des Projekts ist das Recht der Digitalisierung, insbesondere im Bereich des Verbraucher- und Lauterkeitsrechtsts. Daneben interessiert ihn vor allem das europäische Verfassungsrecht sowie das Völkerrecht.

Beruflicher Werdegang

  • 04/2020 – heute: Forschungsreferent im Dark Pattern Detection Project (dapde), Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer
  • 05/2019 – heute: Promotionsprojekt, Unversiteit van Amsterdam
  • 04/2019 – 09/2019: Lehrbeauftragter für Europarecht und Europäische Integration, Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Brühl
  • 01/2018 – 02/2020: Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei
  • 08/2014 – 04/2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Ausbildungsstationen

  • 08/2015 – 09/2017: Rechtsreferendar, Hanseatisches Oberlandesgericht (Hamburg), Stationen u.a. beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin und Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 10/2008 – 05/2014: Studium der Rechtswissenschaften, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Kontakt

E-Mail: drews[at]foev-speyer[dot]de

LinkedIn